• Allnet Flat mit Handy

  • Werbung

  • Smartphones

  • News & Aktionen

  • Mobilfunk – Netztest

  • LTE mit dem neuen Vodafone Red Tarif

    Mobiles Internet wird immer häufiger nachgefragt und ist in vielen Fällen sogar alltagsbestimmend. Noch bis vor einigen Monaten konnten die Datenverbindungen via Smartphone oder Mobilfunk-Modem ausschließlich per GPRS- oder UMTS-Standards hergestellt werden. Erheblich höhere Übertragungsraten verspricht nun der 3G/UMTS-Nachfolger LTE. Dieser steht für Long Term Evolution und soll deutlich niedrigere Latenzzeiten sowie Downloads mit bis zu 100 MBit/s ermöglichen. Einer der wichtigsten Netzbetreiber, die den LTE-Ausbau in Deutschland vorangetrieben haben, ist Vodafone. Schon seit längerem bietet der Provider LTE/4G-Modems an, mit denen Haushalte ohne verfügbare DSL-Infrastruktur nicht mehr auf langsames ISDN-Internet angewiesen sein müssen.

    LTE für das Smartphone

    Vodafone bietet neuen Red-Handytarif

    Ebenfalls nicht gerade uninteressant ist der neue mobile Datenstandard auch für mobile User. Neben LTE-Surfsticks sind es besonders LTE-Smartphonetarife, die im Fokus potenzieller Nutzer und der Fachpresse stehen. So hat Vodafone sein Smart­phone-Tarif-Port­folio gründlich überarbeitet und setzt unter anderem auf LTE-Flatrates als wichtigste Bestandteile. Die SuperFlat-Internet Smartphone-Tarife wurden von der Red-Reihe abgelöst, die nun mehr Klarheit und Transparenz vermitteln soll. Hierbei handelt es sich um vier Smartphone-Tarife, bei denen schon die „Einsteiger-Produkte“ relativ viel Leistung enthalten. Für monatlich 29,99 € ist der Red S Tarif die günstigste Option, die eine Flat zu Vodafone und einem weiteren Wunschnetz enthält sowie eine SMS-Flat und eine Datenoption, bei der 200 MB mit 14,4 MBit heruntergeladen werden können.

    Allnet-Flat im Vodafone Red M inklusive Smartphone

    Vodafone Red M – Ideal zum grenzenlosen Telefonieren und Surfen

    Knapp 50 Euro monatlich kostet das Red M Paket, welches zu den SMS- und Telefon Allnet Flatrates zählt und eine Surfflatrate mit 500 MB bei 21,6 MBit/s vorsieht. Für echte Power-User bietet Vodafone den Red L und Premium Tarif an, die volle LTE-Geschwindigkeit beziehungsweise 100 MBit liefern und erst ab einem Monatsvolumen von 3- bzw. 10 GB Traffic gedrosselt werden. Natürlich sind für knapp 80- und 100 Euro auch Allnet- und SMS-Flatrate inklusive. Damit die schnellen Smartphone-Tarife auch ausgelastet werden können, wird ein LTE-fähiges Device vorausgesetzt. Vodafone bietet hierfür alle Red-Tarife auch in der Kombination mit einem vergünstigsten Smartphone an. Fällt die Entscheidung für dieses „Komplettpaket“, steigen die monatlichen Grundgebühren aber jeweils nur um wenige Euro.

    Halten Sie Ausschau nach den RedLTE Smartphones auf Vodafone

    LTE Tarife und Smartphones im vodafoneshop.de

    Einige LTE Smartphones im Vodafone RED M Tarif

    • Vodafone Red M mit dem Samsung Galaxy S 3 16 GB LTE ( circa 65€ monatlich )
    • Vodafone Red M mit dem LG P936 OPTIMUS True HD LTE ( circa 55€ monatlich )
    • Vodafone Red M mit dem HTC One XL LTE ( circa 65€ monatlich )