• Allnet Flat mit Handy

  • Werbung

  • Smartphones

  • News & Aktionen

  • Mobilfunk – Netztest

  • günstige Allnet-Flatrate monatlich kündbar

    Simply wartet mit einer neuen Allnet-Flatrate im Kampfpreissegment auf, die nicht nur äußerst günstig, sondern auch frei von negativen Überraschungen ist. Mit einem Monatspreis von nur 14,95 Euro inkludiert die Allnetflat wie üblich sämtliche Gespräche ins deutsche Festnetz sowie in alle inländischen Mobilfunknetze. Wie zu jeder ordentlichen Allnet gehört auch hier eine Datenflatrate für das mobile Surfen dazu, die Highspeed bis 7,2 MBit/s innerhalb eines Volumens von 500 MB (Abrechnung im günstigen 10-KB-Takt) erlaubt. Nach dessen Verbrauch wird die Geschwindigkeit auf 64 kbit/s (GPRS) gedrosselt. Wem das mobile Highspeed Volumen nicht genügt, kann dieses von vornherein auf 1 Gigybyte aufstocken und zahlt dafür zusätzlich 4,95 Euro/Monat zum Grundpreis.

    MultiCard – unter einer Telefonnummer auf mehreren Endgeräten erreichbar sein

    Für weitere 2,95 Euro pro Monat kann jeweils eine „MultiCard“ (max. 3) bestellt werden. Diese bietet den Vorteil, unter einer Telefonnummer auf mehreren Endgeräten erreichbar zu sein. Eingehende Telefonate werden auf jenes Handy geleitet, das zuletzt im Netz eingebucht war.
    Die Flat XS 500 plus bietet nicht nur den Vorteil, eine der günstigsten Allnet-Flatrates auf dem deutschen Markt zu sein, sondern verzichtet auch auf eine langzeitige Vertragsbindung. Mit einer Kündigungsfrist von nur einem Monat erinnert dieser Tarif an eine Option aus dem Prepaid-Bereich. Allerdings werden fällige Beträge hier per Rechnung im Postpaid-Verfahren abgebucht.
    Wer sich für die Flat XS 500 entscheidet, zahlt vorerst einen einmaligen Anschlusspreis von 19,95 Euro; die Bestellung der MultiCard kostet nochmals einmalig 4,95 Euro zum monatlichen Grundpreis.

    simply-Flat-XS-500-plus


    Artikel geschrieben am: 20.04.2014 von: admin | Kategorie(n): Allnet-Flat
    Tags: , ,