• Allnet Flat mit Handy

  • Werbung

  • Smartphones

  • News & Aktionen

  • Mobilfunk – Netztest

  • Handy Allnet Flat – Flatrate in alle Netze telefonieren

    Quicklink: Was bietet eine Allnet Flat

    Im Frühling 2012 sorgte der Anbieter „Yourfone“ mit einer neuartigen Preisstrategie für einprägende Aufmerksamkeit, mit einer günstigen Allnet Flat für Mobiltelefone, in der mobilen Kommunikationswelt. Dabei kündigte Yourfone die zeitnahe Einführung eines Handyvertrages mit einer Allnet Flat in alle deutschen Netze für einen „sagenhaften Hammerpreis“ an. Bis dato galten echte Sprachflatrates meist lediglich für netzinterne Gespräche oder das deutsche Festnetz. Den Schritt in Richtung einer netzübergreifenden Allnet Flatrate hatte „Yourfone“ nun mit einem pauschalen Monatspreis von 19,90 Euro gewagt und damit einen neuen Konkurrenzdruck geschaffen, der die Preisspirale für Allnet Flats seitdem nachhaltig nach unten dreht.

    Handy Allnet Flats für günstige  14,95 € im Monat – ohne Laufzeit

    Die beliebtesten Handy Allnet-Flats im Vergleich

    Aktuelle Preise, Angebote und weitere Informationen zu den jeweiligen Allnet-Flats sind auf den Anbieter-Seiten zu finden.

    Werbung

    Was bietet eine Handy Allnet Flat?

    Die typische Handy Allnet Flat für das Smartphone beinhaltet ohne Klauseln sämtliche innerdeutsche Gespräche und empfiehlt sich entsprechend für Viel- oder Dauertelefonierer. Zudem bietet die Alle-Netze Flatrates meist noch eine mobile Internetflatrate mit einem ordentlichen Volumen an schnellem Internet. Aber auch nach Verbrauch der Highspeed-Datenmenge kann das Internet – wenn auch mit erheblich niedrigerer Geschwindigkeit – weiterhin kostenlos  genutzt werden. Somit werden also auch Smartphone-Nutzer mit der Handy Allnet Flat angesprochen, die nicht zwangsläufig zu den Vieltelefonierern gehören müssen.
    Kurz: Die Handy Allnet-Flatrate deckt ein breites Feld von Konsumenten ab, die zwang- und grenzenlos mobil surfen und/oder telefonieren wollen – wann und wohin sie wollen.

    Kosten und Zusatzoptionen einer Handy Allnet Flatrate

    Käufer einer echten Allnet Flatrate sollten allerdings bedenken, dass es auch hier kleine Haken gibt. So ist der Versand von SMS meist nicht inkludiert, kann aber mit pauschalen Aufschlägen hinzugebucht werden.
    Der inzwischen weitverbreitete Handyvertrag  für 19,90 Euro gilt zudem ausschließlich für den Abschluss eines langfristigen Allnet Flat Handyvertrag. Bei Allnet Flats ohne Laufzeit werden Zuschläge für  die monatliche Kündigung erhoben.

    Mittlerweile gibt es Anbieter von Real Allnet-Flats aus allen Netzen. Die monatlichen Pauschalpreise für Handy Allnet Flats unterscheiden sich nicht vehement, ebensowenig die angeführten Aufschläge für individuelle Wünsche. Zur Zeit versuchen die günstigen Allnet-Flat Anbieter, ihre Kunden mit Frei-Monaten zu locken, anstatt die monatlichen Pauschalbeträge weiter zu senken.
    Eine minimale Senkung lässt sich dennoch erkennen. So bietet zum Beispiel der Anbieter „Maxxim“ seine Handy Allnet-Flat „Flat XS“ für 19,75 Euro im Monat an. Auch Anbieter aus den qualitativ hochwertigen D-Netzen wie die 1&1 Allnet Flat für 19,99 Euro/Monat können in diesem Preissegment mit einem Handyvertrag inkl. All-Net-Flat zzgl. einem Handy mithalten.

    Auch wenn sich die günstigen Handyverträge mit den neuen Real Allnet Flats einer immer größeren Beliebtheit erfreut, gibt es nach wie vor Benutzergruppen, für die sich diese nicht lohnen. Wer meist netzintern oder wenig telefoniert, überhaupt nicht mobil surft oder hauptsächlich ins Ausland telefoniert, für den bieten sich andere Tarifmodelle an. Neu ist die Tele2 Allnet Flat welche eine Sprachflatrate ohne Internet bietet.

     

    1&1 + Base bieten ihre Allnet Flats mit Handy nach Wunsch an

    1und1 Tarif: All-Net-Flat Base Tarif: All-in
    Die 1und1 All-Net-Flat inkludiert sämtliche Gespräche in das deutsche Festnetz sowie Gespräche in alle Mobilfunknetze. Enthalten ist des Weiteren eine mobile Internetflatrate mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Mbit/s. Die Kosten für die 1und1 All-Net-Flat beginnen bei 19,99 €. Sofern man sich zusätzlich für ein neues Smartphone entscheidet, entstehen weitere Kosten. Neu bei der 1und1 All-Net-Flat sind die 3 Tarif-Varianten, auf Wunsch mit gibt es den All-Net-Flat Tarif mit kostenlosen Smartphone. Die BASE All-In Flat inkludiert sämtliche Gespräche in alle Mobilfunknetze, das deutsche Festnetz sowie eine SMS-Flat. Mit dabei ist ebenso eine 500 MB Datenflatrate, welche bis zu 1 GB erweitert werden kann. An Kosten entstehen mit der “All-in” Allnet-Flat 30,- € monatlich. Jedoch bietet BASE weitere Flatrate-Modelle in Form von Zeitkontingenten bzw. Volumenkontingenten an. Auf Wunsch gibt es auch ein Smartphone zum Vertrag dazu.

    Für Vieltelefonierer sind die günstigen Handyverträge mit Allnet Flat eine wirklich super Alternative. Ein All Net-Flat Preisvergleich lohnt jederzeit, da die Preisunterschiede, Zugaben oder Zusatzoptionen zum Teil massiv schwanken. Findet ihre in unserem Allnet-Flat Vergleich günstige Anbieter, auch die Zugabe eines Smartphone ist möglich.

    Empfehle doch handy-allnet-flat.de auf Facebook & Twitter deinen Freunden weiter.